Göller Hilfsfonds
Weihnachtsbescherung bei der Brauerei Göller in Zeil

jpg-500

Aus ihrem Hilfsfond „Göller hilft“ spendeten Eva und Franz-Josef Göller (rechts) insgesamt 2.300 Euro. 1000 € bekam die Laufjugend „Rote Teufel“ des Turnvereins Zeil für die Jugendarbeit. Hubert Karl und Übungsleiterin Bianka (hinten halbrechts)  nahmen den Scheck freudig entgegen. Für die Neuausstattung der Turnhalle am Birkenweg mit Turngeräten bekamen TV-Vorsitzender Norbert Biener und Stellvertreterin Monika Seibert (beide links) den gleichen Betrag. Die restlichen 300 € waren stellvertretend für ein syrisches Mädchen im Migrationsprojekt der Caritas gedacht. Einige „rote Teufel“ waren zur Spendenübergabe erschienen.


Der Göller Hilfsfonds
wurde 2005
ins Leben gerufen.

Spendenkonto:
IBAN: DE22 7935 1730 0009 0632 98
BIC: BYLADEM1HAS
Sparkasse Schweinfurt-Haßberge